BARF Produkte bequem online kaufen.


Jetzt bei BARF-factory.de im Onlineshop einkaufen und sparen.

Alle Angebote der Woche finden Sie hier - klick...


 
Lamm Innereien Mix (1kg) ist auf Grund der Zusammensetzung eine gute Wahl für empfindliche Tiere. Durch den Mix aus den unterschiedlichen Bestandteilen sind die Innereien vom Lamm jedoch für jeden Futternapf zu empfehlen, um eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung anzubieten.

Die Lamminnereien setzen sich aus Kehlkopf, Schlund, Luftröhre, Lunge, Milz, Herz, Leber sowie Niere zusammen.

Unser Fütterungs-Tipp: Dieses Produkt sollte nur roh verfüttert werden, um die wertvollen Nährstoffe zu erhalten.




 
Putenkarkasse (1kg) ist fettarm und eiweisreich. Dieses Produkt trägt durch den Knorpel/ Knochenanteil zur natürlichen Calciumversorgung von Ihrem Tier bei.
 
Auch liefert deas gewolfte Putenfleisch wichtige Eiweißbausteine für die Bildung von Muskeln und Zellen. Das Produkt ist zur Fütterung von allergiebelasteten Tieren und als Futter bei Diäten geeignet.

Unser Fütterungs-Tipp: Dieses Produkt bitte nur roh füttern, da es einen Knorpelanteil hat und dieser beim Kochprozess hart werden kann.








- Angebot gilt bis 18.11.2019 / solange der Vorrat reicht.-

Sie erhalten diesen Newsletter, da Sie sich zu unserem Newsletter angemeldet hatten. Sollten Sie unseren Newsletter künftig nicht mehr erhalten wollen, so können Sie ihn jederzeit abbestellen indem Sie -Newsletter abbestellen- klicken. Alternativ können Sie uns dies per E-Mail an info@barf-factory.de mitteilen.


BARF-factory.de
Tom Langhof
Heimtierfuttermittel
Meßbacher Straße 67
08527 Plauen

info@barf-factory.de
www.barf-factory.de

USt-IdNr.: DE200635527
Plattform der EU-Kommission zur Online-Streitbeilegung: www.ec.europa.eu/consumers/odr

Wir sind zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle weder verpflichtet noch bereit.

Diese Website benutzt Cookies um Ihnen das bestmögliche Erlebnis auf unserer Website zu garantieren. Erfahren Sie mehr.
Cookie-Richtlinien